0 Panier

Histoire

Jean-Pierre Strotz wollte seine Familie schützen. Louise Peters fand eines Tages nur noch den Familienhof vor, der geplündert und zerstört wurde. Jos Clees Treppe fehlt heute noch ein Stück, in das vor vielen Jahren ein Granatsplitter einschlug. In ihren Erzählungen sind die Erinnerungen an den zweiten Weltkrieg noch genauso präsent, wie eine offene Wunde, wach und lebendig. „éditions revue“ bringen zusammen mit Paul Heinrich besonders die Lebensgeschichte der Eheleute „Strotz-Peters“ ans Licht – aus erster Hand. Sie legen mit ihren Texten, privaten Fotos und Briefen ihr Schicksal nieder. Doch auch andere kommen zu Wort, die nicht vergessen haben, was der Kampf für Freiheit und Frieden bedeutet. Ein wichtiges Buch in einer Zeit, in der beides viel zu oft als Selbstverständlichkeit betrachtet und zu selten wirklich geschätzt wird.

38.00 €

Tous les prix incluent la TVA.

En stock.

Détails
Auteur Heinrich Paul
Editeur Editions Revue
Site internet http://shop.revue.lu/catalog/
Catégorie Histoire
Sujet Seconde guerre mondiale
Langue Allemand
Parution2017
LocalitéDifferdange
Support Livre
Format20 x 27 cm
Volume184 pages
ISBN 139789995945343
Livre36.89 € ( 38.00 €)
Edition1re édition
Droits
Droits d'auteur Quantité Destinataires Tarif Indexation? Prix htva Prix ttc Panier
Numérisation intra/extra/internet Ce droit n'est pas accessible sur lord. Veuillez vous adresser à l'ayant droit.
Photocopie n&b 0.198 € {{ copyBWExVat}} € {{ copyBWVat}} €
Photocopie couleur 0.396 € {{ copyColorExVat}} € {{ copyColorVat}} €
Prêt 2 € {{ loanExVat}} € {{ loanVat}} €
Traduction Ce droit n'est pas accessible sur lord. Veuillez vous adresser à l'ayant droit.
Partager
Code-barres