0 Panier

Littérature - Récit

In einer kunstvollen Amtssprache, die in Stil und Ton an einen Polizeibericht erinnert, erzählt Michel Clees die Geschichte von Franz Merkel, der unaufhaltsam in die Demenz abgleitet und selbst durch eine leidenschaftlich liebende Frau nicht mehr gerettet werden kann. Die einzelnen Kapitel dieses Leidenswegs hat die Grafikerin Tanja Frank quasi «gegen den Strich» eingebettet in eine Art Poesiealbum mit getrockneten Pflanzen und Blüten: die starke Wehmut, die den Text durchzieht, tritt so noch schärfer hervor. «Sterbehäusle» hieß ein Gebäude beim botanischen Garten in Tübingen, das anfangs als Infektionsstation diente, später dann eine Krebsbaracke für Patienten im finalen Stadium war, also eine der allerersten «stummen Palliativstationen».

Détails
Auteurs Clees Michel Frank Tanja
Editeur Editions Ultimomondo
Site internet http://www.umo.lu/
Catégorie Littérature - Récit
Sujet Démence
Langue Allemand
Parution2013
LocalitéNospelt
Support Livre
Format27,5 x 21 cm
Volume40 pages
ISBN978-2-919933-89-1
ISBN 102919933892
ISBN 139782919933891
Livre24.27 € ( 25.00 €)
Edition1
Droits
Droits d'auteur Quantité Destinataires Tarif Indexation? Prix htva Prix ttc Panier
Numérisation intra/extra/internet Ce droit n'est pas accessible sur lord. Veuillez vous adresser à l'ayant droit.
Photocopie n&b 0.0838 € {{ copyBWExVat}} € {{ copyBWVat}} €
Photocopie couleur 0.1676 € {{ copyColorExVat}} € {{ copyColorVat}} €
Prêt 2 € {{ loanExVat}} € {{ loanVat}} €
Traduction Ce droit n'est pas accessible sur lord. Veuillez vous adresser à l'ayant droit.
Partager
Code-barres